Kooperation mit Semantic Web Company

PANTOPIX und Semantic Web Company (SWC) starteten eine Kooperation und bieten

Maschinenbau Lösungen für Metadata Management und KI.

Semantic Web Company und PANTOPIX starten Kooperation und bieten Maschinenbau Lösungen für Metadata Management und KI.


Wien, 19. November 2019 Das in Wien ansässige Unternehmen Semantic Web Company und das
Baden-Württembergische Unternehmen PANTOPIX starten eine umfassende Kooperation, um eine Brücke zu
schaffen zwischen Ku?nstlicher Intelligenz, Maschinellem Lernen und der Problematik Datensilos zu überwinden. Der Fokus liegt vor allem auf dem Industriesektor Maschinenbau.

Semantic Web Company (SWC) ist der führende Anbieter von Semantischen Technologien und Metadata
Management. PANTOPIX ist ein High-End-Spezialist für die Verbesserung von Informationsprozessen, die
Entwicklung von Datenmodellen sowie die Bereitstellung intelligenter Informationen für die technische
Dokumentation. Die wichtigsten Säulen der Partnerschaft sind die Entwicklungen von Taxonomien, Ontologien
und groß angelegten Enterprise Knowledge Graphs, um zielgerichtete technische Inhalte internen und externen Kunden zugänglich zu machen.
Wissensgraphen ermöglichen Unternehmen große Datenmengen aus verschiedenen Datensilos zu verarbeiten,
damit sie sinnvoll und intelligent genutzt werden können. Als semantischer Layer liegt der Wissensgraph auf
bestehenden Informationssystemen wie Content Management Systemen, Content Delivery Portalen,
Ersatzteilkatalogen, SharePoint-basiertem Dokumentenmanagement und vielen anderen Anwendungen.
Kontinuierliches Lernen ist möglich durch Ontologien, KI und maschinelle Lernalgorithmen.

Karsten Schrempp, Geschäftsführer von PANTOPIX, ist zuversichtlich, dass die globalen Marktteilnehmer der
Maschinenindustrie intensiv von der Partnerschaft profitieren werden: "Es gibt derzeit kein Unternehmen des
Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland, das nicht über Metadaten oder Taxonomien spricht. Zum einen die gezielte Bereitstellung von Informationen u?ber ein Produkt fu?r Kunden und Serviceabteilungen, zum anderen die Anforderungen der Industrie 4.0, dass Maschinen direkt Informationen austauschen. Basierend auf einem Standard ist PoolParty von SWC ein ideales Werkzeug, um gemeinsam mit Kunden Taxonomien aufzubauen und zu integrieren. Die Erweiterung durch Linked Data und Corpus Management sind dann nur noch logische Schritte, um Wissen im Unternehmen zu schaffen."

"Um KI wirklich bereitzustellen und maschinelles Lernen zu ermöglichen, ist die Entwicklung von
Wissensgraphen in Kombination mit semantischen Technologien unerlässlich" betont Andreas Blumauer,
Gründer und Geschäftsführer der Semantic Web Company. "Nur so kann die täglich wachsende Datenmenge
effizient verarbeitet und analysiert werden und das führt zu besseren Ergebnissen als herkömmliche Ansätze.
Technologischer Fortschritt und neue Anforderungen führen zu einer hohen Nachfrage vor allem in der
Maschinenbauindustrie. Durch unsere Zusammenarbeit sind wir in der Lage unsere Expertise zu stärken und der Branche hoch agile und maßgeschneiderte Lösungen für das Metadata Management anzubieten. Mit der
PoolParty Semantic Suite, der vollständigsten und fortschrittlichsten semantischen Middleware-Plattform auf
dem globalen Markt, können wir Unternehmen beim Aufbau und der Verwaltung von Unternehmenswissen
proaktiv unterstützen, um auf ein neues Niveau der ku?nstlichen Intelligenz zu gelangen".

Über Semantic Web Company
Semantic Web Company ist ein führender Anbieter von Graph basierenden Metadaten-, Such- und Analyselösungen. Es werden weltweit über 500 Kunden bei der Verwaltung von Wissensmodellen, der Extraktion von wertvollem Wissen aus großen Datensätzen und der Integration strukturierter und unstrukturierter Daten unterstützt. Die 2004 gegru?ndete Semantic Web Company ist der Anbieter der PoolParty Semantic Suite (www.poolparty.biz) und wurde auf der renommierten Liste der "100 Unternehmen, die im Wissensmanagement eine Rolle spielen" von KMWorld für den Zeitraum 2016 bis 2019 aufgeführt. Das Unternehmen wurde kürzlich in den Magic Quadrant of Metadata Management Solutions von Gartner in der Kategorie Visionary aufgenommen. Andreas Blumauer, Gründer und CEO, wurde in das Technology Council des renommierten Magazins Forbes aufgenommen

Pressemitteilung als Download

Kontaktinformationen:

Über PANTOPIX
Mit über 20 Jahren Praxiserfahrung ist PANTOPIX ein führender Partner der Maschinenindustrie bei der Suche und Umsetzung intelligenter Lösungen für alle Bereiche der technischen Kommunikation. Um für Industry 4.0 (IoT) gerüstet zu sein, hilft PANTOPIX ein hohes Potenzial an intelligentem Informationsmanagement zu erreichen. Auf diese Weise steht Unternehmenswissen bei Bedarf auf jedem gewählten Kanal und zu jeder Zeit zur Verfügung. Darüber hinaus wird es in dem erforderlichen Kontext und der erforderlichen Granularität entsprechend den Anforderungen interner und externer Kunden und der spezifischen Konfiguration eines geeigneten Produkts dargestellt. PANTOPIX optimiert gemeinsam mit seinen Kunden die Content- und Informationsprozesse und entwickelt ein Metadatenmodell, das den Anforderungen von Unternehmen, Produkten und Anwendungen des Kunden am besten entspricht. Inhalte, Metadaten und relationales Wissen werden in ein Knowledge Graph umgewandelt. Bereits bestehende Informationsstrukturen werden durch künstliche Intelligenz integriert. PANTOPIX bietet dies als neutraler und unabhängiger Berater in enger Zusammenarbeit mit dem Kundenteam.

PANTOPIX GmbH & Co. KG
Karsten Schrempp
Geschäftsführer
Allisreute 4
D-88285 Bodnegg
T: +49 (0) 7520 956 28 03
M: +49 (0) 170 386 60 91
karsten.schrempp@pantopix.de
www.pantopix.de


Semantic Web Company Gmbh
Sylvia Kleimann
Director Marketing
Neubaugasse 1/ Top8
1070 Wien
+43-(0)6604321499
Sylvia.kleimann@semantic-web.com
www.semantic-web.com
www.poolparty.biz


PANTOPIX GmbH & Co. KG / Allisreute 4 / 88285 Bodnegg / T +49 7520 956 28 03/ karsten.schremppdontospamme@gowaway.pantopix.de